„Wir bleiben hier. Dafür kämpfen wir!“

12,00 

Medienkritiken: Jetzt lesen
Kategorie: .

Akteure berichten über den Arbeitskampf bei AEG-Electrolux in Nürnberg 2005-07

Der Kampf der AEG-Belegschaft 2005 bis 2007 steht in einer Reihe mit den Streiks bei Opel Bochum, Gate Gourmet am Flughafen Köln, Bosch-Siemens-Hausgerätewerk Berlin und der Bewegung gegen Hartz IV. Der Kampf um die AEG in Nürnberg vermittelt eine Ahnung davon, welche Kraft entsteht, wenn ein spontaner, unkontrollierter Widerstand von ArbeiterInnen und eine entschlossene linksradikale Intervention zusammenkommen. Die durchaus widersprüchliche Begegnung dieser so verschiedenen sozialen Akteure – die Linke und die ArbeiterInnenklasse – bildet den roten Faden des Buches.