Über Uns

 

„Die Buchmacherei“ feierte 2015 ihr zehnjähriges Bestehen. Wir, „die Buchmacher“ sind ein kleiner Kreis von sozialen Akteuren, die sich seit Jahrzehnten in der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung engagieren. Entweder wir schieben Buchprojekte selbst an oder verlegen ins Konzept passende Buchideen, die an uns herangetragen werden. Unser verlegerisches Anliegen ist die Verbreitung von Wissen über Ziele und Geschichte der modernen Arbeiter/innenbewegung – für uns kein abgeschlossenes Kapitel sondern eine nach wie vor geschichtsmächtige Kraft. Bisher tun wir dies im Rahmen der beiden Themenstränge „Konkrete Utopien als Lernprozesse“ und „Soziale Kämpfe – historisch und aktuell“.