Chatting with Sokrates – Dialog über Öl, Atom und Eichmann – Ein Theaterstück

15,00 

Medienkritiken: Jetzt lesen
Kategorie: .

 

Mit diesem Buch legt die Autorin Rechenschaft ab über die Ergebnisse ihrer Recherchen, die mit der Suche nach den Verantwortlichen für das Verschwinden lassen von vierzehn Betriebsräten bei Mercedes-Benz in Argentinien begann. In dem als politisches Theaterstück geschriebenen Text folgen die Leser und Leserinnen den Wegen von „Big Car“, „Big Oil“ und „Big Money“ und lernen etwas darüber, wie sie mit dem deutschen Faschismus verbunden waren. Wir werden Zeuge davon, mit welcher Arroganz die Kathedralen der Macht sich auch heute weigern, historische Dokumente zu öffnen, die darlegen, wer, warum und für was Verantwortung trägt. Gaby Weber hat dieses Buch in der Hoffnung geschrieben, diese Situation zu verändern.